Leave a comment

Die nicht so sozialen Sozialdemokraten

[picapp align=”left” wrap=”true” link=”term=bundestag&iid=6921664″ src=”d/9/c/1/New_Bundestag_Meets_3e46.jpg?adImageId=8461439&imageId=6921664″ width=”234″ height=”362″ /]

Ich muss immer wieder schmunzeln wenn ich sehe, wie gerade linksorientierte Personen sich völlig unsozial verhalten. So zum Beispiel die SPD-Fraktion im Bundestag. Stell dir vor, der Finanzminister hält eine Rede und nur 2 (zwei!) seiner Parteigenossen sind anwesend! Wie es scheint hat die SPD die geringste Anwesenheitsquote von allen Parteien. Interessant finde ich das Beispiel von der FDP, bei der die ganze Fraktion anwesend ist, wenn einer aus ihren Reihen zum ersten Mal eine Rede im Bundestag hält. Das ist doch mal nett.

Ob nun eine Anwesenheitspflicht sinnvoll ist oder nicht, kann ich nicht beurteilen, da ich nicht weiss, wie ein typischer Arbeitstag eines Politikers aussieht. Und ich glaube auch nicht, dass Herr Gabriel auf diese Idee gekommen ist, weil er es für richtig und wichtig hält, sondern eher, weil er darin eine Gelegenheit sieht, sich bei der Öffentlichkeit beliebter zu machen und etwas an Macht gegenüber seinen Genossen zu gewinnen. Schliesslich hatte er zu Beginn nicht gerade eine starke Position in seiner Partei.

Übrigens: Das Bild links zeigt die Plätze unserer neuen Bundesregierung am ersten Sitzungstag nach den Wahlen…

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: