Leave a comment

Staat = Unfair


Unfair verhält sich der Staat. Ist ja auch kein Wunder. Was würden wir wohl machen, wenn wir Spieler und Schiedsrichter zugleich wären? So ist es passiert, dass der Häusermarkt der USA mittlerweile komplett “verstaatlicht” ist. Über 90% aller Kredite für Häuser werden von Lakaien des Staates wie Fannie Mae oder Freddie Mac vergeben. Das krasse ist, dass diese einst halbstaatlichen, nun komplett staatlichen Organisationen schon vor der Krise 50% des Marktes kontrollierten. Sie tragen eine erhebliche Mitschuld an der Häuserkrise, weil sie viele Ramschkredite vergaben. Entsprechend mussten sie mit Hunderten von Milliarden vom Steuerzahler “gerettet” werden.

Als Belohnung für die unglaubliche Kompetenz, die diese Firmen gezeigt haben, dürfen sie nun den gesamten Häusermarkt kontrollieren. Warum das so ist? Tja, während die privaten Banken in der Krise alle faulen Kredite abstiessen und die Häuser der Schuldner notfalls zwangsversteigerten, haben die staatlichen Hypothekenbanken die faulen Kredite mit Steuergeldern am Leben gehalten. Somit hat sich die US-Regierung nun die Politik auf die Fahne geschrieben, dass jeder ein Haus besitzen können soll, egal wie arm. Notfalls zahlt eben der gute Nachbar, Herr Steuerzahler. Hört sich nach Sozialismus an? Oh ja, leider…

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: