Leave a comment

Die Bedeutung der Sprache

Sprachen definieren, wie wir über Sachen und Themen denken. Sprachen sind unser einziges Werkzeug, unsere Gedanken auszudrücken und bestimmen daher im Umkehrschluss auch, wie wir über etwas denken.

Dies ist von eminenter Bedeutung für unser Verständnis von Gesellschaft und Wirtschaft. Um ein Beispiel zu nennen: Im Japanischen ist das Wort für “Veränderung” (変) identisch mit “Unglück”. Nur ein Zufall, das Japaner als wenig flexibel gelten? Noch ein Beispiel: “Genesen” enthält das gleiche Schriftzeichen wie “Verwaltung/Politik” (治). Japan gilt nicht gerade als Vertreter der liberalen Meinung, dass die Gesellschaft am Individualismus genesen wird…

Nun hat Dirk Friedrich von “eigentümlich frei” einen interessanten Artikel geschrieben, indem er darauf hinweist, wie Deutsche ihre Sprache verhunzen, gerade im Hinblick auf staatliche Institutionen wie die “Sozialversicherungen”, die man laut Friedrich wohl eher “asoziale Zwangsumlagesysteme” nennen sollte. Sehr lesenswert!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: