Politik / Politics

Die Bedeutung der Sprache

Sprachen definieren, wie wir über Sachen und Themen denken. Sprachen sind unser einziges Werkzeug, unsere Gedanken auszudrücken und bestimmen daher im Umkehrschluss auch, wie wir über etwas denken. Dies ist von eminenter Bedeutung für unser Verständnis von Gesellschaft und Wirtschaft. Um ein Beispiel zu nennen: Im Japanischen ist das Wort für “Veränderung” (変) identisch mit […]

Die EZB versagt

Die EZB-Geldpolitik ist zuwenig inflationär. Deshalb rutschen die durch Schuldenberge belasteten Euroländer wieder in eine Rezession, die einige dieser Länder vermutlich früher oder später in die Pleite treiben wird. Man darf nicht vergessen, dass die EZB sich bei ihren geldpolitischen Entscheidungen an der wirtschaftlichen Lage der gesamten Eurozone orientieren muss. Wie sieht es dort aus? […]

Negative Zinsen

Ein spannendes Thema der letzten Tage war, warum Investoren bei deutschen Staatsanleihenauktionen negative Zinsen akzeptieren. Schliesslich könne man doch genauso gut sein Vermögen in Cash (unverzinst) auf dem Bankkonto halten, oder? Auch bei dieser Diskussion stellt man wieder interessante Unterschiede in der Argumentation verschiedener Leute fest. Es gibt Leute, die sich sehr gut mit Details […]

Welche EUROkrise?

Regelmässige Leser meines Blogs werden sich vielleicht noch erinnern, dass ich vor über einem Jahr gewarnt habe, dass Deutschland gehasst werden wird… “Wut auf Deutschland (Der Spiegel)”. Immernoch versuchen Europas Politiker aus der Schuldenkrise eine “Eurokrise” zu machen. Klar, der Euro verhindert, dass die BIGFIPS (PIIGS reicht ja nicht mehr…) durch Abwertung und Inflation die […]

Ich rieche Scheinheiligkeit…

Häufig im Leben ist es hilfreich, wenn ein Aussenstehender einen auf etwas aufmerksam macht, was man selbst in der Hitze des Gefechts vielleicht übersieht. Herr Sumner aus den USA macht uns hier darauf aufmerksam, dass sich die französische Regierung, ja wahrscheinlich sogar ein Grossteil des Volkes, scheinheilig verhält. Pleitestaaten wie Griechenland wird geraten, den American […]

Linkfest

Wie dieser sehr interessante Artikel von Herrn Lichtschlag (@eigentümlich frei) zeigt, ist Geld letztendlich einfach nur Ausdruck unserer Wünsche und unseres Glaubens, dass Gerechtigkeit sowohl Nehmen als auch Geben beinhaltet. Also: Wir sind Geld! Matt Yglesias zeigt uns, dass das vielleicht grösste Problem der PIIGS-Staaten nicht die Staatsschuldenlast, sondern ein chronisches Handels- und Kapitalflussdefizit ist. […]

Krise 2.0

Nun ist sie da, die nächste Krise. Gerade einmal drei Jahre nach der letzten grossen Finanz- und Wirtschaftskrise. Die Anzeichen sind klar: sowohl Wachstums- als auch Inflationserwartungen kollabieren, wie man unter anderem an den Staatsanleihen von Ländern sehen kann, die (noch) als sicher gelten (z.B. USA, Deutschland).